22/05/21 - RENNBERICHT ENDURO RACE KRALIČAK (CESKA ENDURO SERIES)

Aktualisiert: 6. Sept. 2021

das erste rennen ist in sack und tüten und die tschechen lassen sich wieder mal nicht lumpen. so präsentieren sie auch an diesem wochenende feinste endurotrails, die von der schwierigkeit den trails der erfolgreichen blinduro-serie gleichen. bereits am trainingstag machten die starken regenfälle die situation auf den trails nicht gerade einfacher und von vornherein war klar, wer hier auf die obersten plätze fahren will, muss sein bike auch bei den schwierigsten technischen passagen perfekt beherrschen!


für den verein gingen kevin lindner, marc und andré schubert aka die gebrüder shred an den start. kevin startete etwas holprig in die erste stage und stürzte gleich drei mal. letztendlich konnte er aber noch den 13. platz overall und den 11. platz in der elite klasse holen - ist also ganz knapp an den top ten vorbeigezogen.



kevin lindner (pc: jakub barcik)

andré hingegen zeigte sich nicht ganz so begeistert von dem kalten und nassen wetter, konnte aber ebenfalls einen starken 32. platz overall einfahren.


andre schubert (pc: jara sijka)

sein bruder marc glänzte an diesem wochenende sogar mit dem 28. platz. in ihrer altersgruppe (35-44) brachten sie einen starken 5. (marc) und 7. platz (andré) nach hause.


marc schubert (pc: jara sijka)

wir gratulieren allen teilnehmenden zu ihrem tollen saisonstart und drücken für die fortsetzung am 13. juni (keilberg) fest die daumen.

71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen