IMG_7298.jpg

FAQs.

ZEIT FÜR DEINE FRAGEN

gibt es ein regelmäßiges training für erwachsene?

nein, wir als verein bieten kein regelmäßiges training an. unser fokus liegt vor allem auf der legalisierung der trails und der verwirklichung von projekten und veranstaltungen. das muss jedoch nicht heißen, dass die mitglieder dieses vereins nicht regelmäßig trainieren und/oder ausfahrten veranstalten. im gegenteil - über unser forum und vereinsinterne whats-app-gruppen vernetzen sich die mitglieder des vereins untereinander. es gibt kaum einen tag, an dem nicht jemand auf den trails unterwegs ist, hier ist jede(r) willkommen!

gibt es ein kindertraining? welche vorteile bietet eine vereinsmitgliedschaft für die kinder?

ja, ein mal alle zwei wochen haben unsere kids am wochenende die möglichkeit am kindertraining teilzunehmen. dieses ist jedoch auf eine bestimmte teilnehmerInnenzahl begrenzt. kinder, die sich jetzt neu anmelden und gerne an den trainings teilnehmen möchten, werden also erst einmal auf die warteliste gesetzt. dabei ist den eltern natürlich freigestellt, ob das kind bereits jetzt oder erst später dem verein beitreten soll. trotz, dass die arbeit mit dem nachwuchs uns eine herzensangelegenheit ist, stoßen wir derzeit aufgrund des großen ansturms von neuanmeldungen an unsere grenzen. da der fokus der mountainbike initiative shredERZ auf der legalisierung von trails in der umgebung liegt (was ja letztendlich auch den kids zugute kommt) und nicht auf der bereitstellung von trainings, möchten wir an dieser stelle noch einmal betonen, dass das kindertraining als zusatzleistung von uns für die kinder zu verstehen ist. diese zusatzleistung spiegelt sich auch noch nicht in den mitgliedsbeiträgen der kinder wieder, d.h. unsere trainerInnen arbeiten unentgeltlich, was die suche nach geeigneten trainerInnen zusätzlich erschwert.
 

dennoch bietet die vereinsmitgliedschaft auch den kindern selbstverständlich alle vorteile, die auch die erwachsenen mitglieder haben. so sind die kinder z.b. über den verein versichert, auch wenn sie privat mit dem rad unterwegs sind. auch können sie die möglichkeit der vernetzung mit anderen kindern über den verein nutzen, an veranstaltungen teilnehmen, racingshirts erwerben oder auch von den rabatten profitieren, die wir dank unserer sponsoren für die vereinsmitglieder bereitstellen können.

wie kann man sich das kindertraining vorstellen?
 

bei der arbeit mit den kids steht vor allem der spaß am radfahren im vordergrund. dazu treffen sich die kinder und die trainerInnen bei gutem wetter im wald, wo dann (entweder sektionsweise oder im ganzen) die trails abgerollt werden. auch auf dem pumptrack in ehrenfriedersdorf sind die kids ab und an anzutreffen. im winter findet ein fitness- und beweglichkeitstraining in der turnhalle statt oder es wird sich in der skatehalle verabredet.
 

 

 

für welches alter ist das kindertraining gedacht?


momentan gibt es im kindertraining eine relativ große altersspanne, was nicht immer unproblematisch ist. so sind die jüngsten bikerInnen etwa 5 jahre alt, die ältesten etwa 14. es kommt schlussendlich auch immer auf die art des trainings an: beim wintertraining in der turnhalle ist es beispielsweise einfacher auch die kleineren shredder zu integrieren, als wenn eine kleine tour ansteht, die auch konditionell schon etwas von den kindern abverlangt.